Grundschule St. Johann Konz

Header_Karthaus_01

Standort Karthaus

Die Grundschule St. Johann ist eine drei- bis vierzügige Grundschule. Unser Schulgebäude liegt auf dem Gelände des ehemaligen Klosters Karthaus und hat eine Menge zu bieten: Zum Beispiel unser Ganztagsschulhaus „Pausenhausen“, unser DFB-Fußballfeld sowie unsere beiden tollen Spielplätze.

Seit 2006 sind wir Ganztagsschule in Angebotsform. In zwei reinen Ganztagsklassen sowie zehn additiv organisierten Ganztagsklassen werden unsere Kinder von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr gefördert und gefordert. Für unsere HalbtagsschülerInnen endet der Unterricht täglich um 12.00 Uhr bzw. 13.00 Uhr. Nach Anmeldung können die SchülerInnen der ersten beiden Klassen auch bis 13.00 Uhr betreut werden. Kinder mit besonderem Förderbedarf werden bei uns im Bereich der Schwerpunktschule seit 2001 integrativ unterrichtet. Im alltäglichen Umgang mit unseren SchülerInnen glauben wir daran, dass wir ihnen mit einer ganzheitlichen Sichtweise am allerbesten gerecht werden können. Darum findet zum Beispiel auch mehrmals wöchentlich Unterricht im Team statt. Für Kinder, die erst seit kurzem in Deutschland leben und noch über keinerlei oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen, gibt es bei uns regelmäßig flexible Angebote zur Sprachförderung.

Rhythmisiert und musikalisch

Unsere Ganztagskinder leben und lernen gemeinsam im Rahmen ihrer festen Bezugsgruppen – das erlaubt eine intensivere Beschäftigung mit dem einzelnen Kind im Laufe des Schultages. Einer unserer Schwerpunkte ist die Musikerziehung: „Unsere Welt ist bunt!“ Unter dieser Leitidee präsentiert sich das neue Nachmittagskonzept PÄP – polyästhetisches Projekt. Ziel ist es, die musikalische Arbeitsweise neu und zeitgemäß aufzuwerten, wobei sich hieraus die Chance ergibt, die Einzigartigkeit jedes Schülers und jeder Schülerin in den Fokus zu rücken. Entsprechend der Eingrenzung des Begriffs Polyästhetik, als „gesamtkünstlerisches Projekt“, umfasst das schulische Angebot gleichermaßen die Fachbereiche Sport, Kunst und Musik.

Mitbestimmen und entscheiden

Wir legen großen Wert auf ein gelingendes soziales Miteinander. Darum ist das Präventionsprogramm „Ich und Du und Wir“ fest in unserem Unterrichtsangebot verankert und bildet eine gute Grundlage für eine positive Werteentwicklung.
Auch Partizipation und Demokratie sind uns besonders wichtig. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu toleranten und selbstbestimmten Menschen erziehen. Deshalb sind Klassenrat, Schülerparlament und Schülervollversammlung fester Bestandteil unseres Schulalltags und ermöglichen den Kindern, das Leben an unserer Schule aktiv mitzubestimmen und mitzugestalten.

Verantwortungsvoll und bewegt

„Bewegte Schule“ steht auf unserem Wahrzeichen auf dem Schulhof. Kollegium, Eltern, Schulleitung, SchülerInnen und die VG Konz als Schulträger ziehen bei uns alle an einem Strang, um in unserer Schule viel zu bewegen. Und natürlich fehlt bei uns auch die körperliche Bewegung nicht. Lange Pausenzeiten sowie zahlreiche Bewegungs- und Sportangebote geben unseren Kindern genügend Möglichkeiten, sich ausreichend zu bewegen und auszutoben. Damit Schule Spaß macht! Den ganzen Tag.

Eindrücke der GS St. Johann Konz in unserer Galerie

Galerie_Karthaus_01