Zwei Standorte – eine Schule

An der Grundschule St. Johann im rheinland-pfälzischen Konz leben und lernen die Schüler an zwei Standorten: Die Abteilung St. Johann im Stadtteil Karthaus ist eine drei- bis vierzügige, integrative Grundschule mit Ganztagsschule in Angebotsform. Die einzügige Grundschule Könen im Konzer Stadtteil Könen gehört seit 2011 zum Team. Mehr »


Termine

Do 26
Fr 27
Jun 06

Pfingstmontag

6. Juni
Jun 16

Fronleichnam

16. Juni
Jun 17
Jul 22

Letzter Schultag & Zeugnisausgabe

22. Juli • 08:00-12:00
Jul 25

Sommerferien

25. Juli -2. September

Kontakt

Grundschule St. Johann
Albanstr. 8b
54329 Konz-Karthaus
06501/3533

gs.st.johann@konz.de

Grundschule Könen
Könener Str. 12
54329 Konz
06501/17416

gs_koenen@konz.de


Aktuelles


Wir suchen DICH für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ)!

Die Grundschule St. Johann sucht FSJ´ler Ab dem 1. Mai 2022 und dem 01.09.2022 bietet sich die Möglichkeit, ein freiwillig soziales Jahr (FSJ) an der Grundschule St. Johann zu absolvieren. Durch Deine aktive Mitarbeit wirst Du in unseren Schulalltag eingebunden und unterstützt die Schulleitung und die Lehrer ebenso wie die Schüler. Voraussetzung dafür ist selbstverständlich die Freude am Umgang mit Kindern, ein Mindestalter von

Mehr

Aktuelle Informationen Corona

Liebe Eltern, hier finden Sie alle aktuellen Informationen zum Umgang mit Corona in RLP und an unserer Schule. Bitte lesen Sie alle Dokumente aufmerksam. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Klassenlehrer:in oder die Schulleitung.              

Nutzung der Sdui App

Liebe Eltern, seit einiger Zeit verwenden wir an unserer Schule die Sdui-App zur Kommunikation. Es freut uns sehr, dass schon so viele Eltern die App nutzen. Damit Sie noch einfacher zu Sdui kommen, finden Sie hier einen direkten Link zu unserem Schul-Login. Einfach auf das untere Sdui-Logo klicken und schon können Sie sich einloggen. Viel Spaß!

Aktueller Elternbrief “Ukraine”

Liebe Eltern, ich hoffe, Sie und Ihre Lieben hatten schöne und erholsame Ferien. Leider ist die Welt in den vergangenen Tagen eine andere geworden. Viele Menschen verfolgen die Ereignisse in der Ukraine mit großer Sorge und insbesondere Kinder sind emotional sehr belastet. Ich halte es für eine wichtige Aufgabe, Kindern, in diesen schwierigen Zeiten, Orientierung und Halt zu geben. Leider habe ich bis heute

Mehr

Unsere Partner