Aktuelles aus den 2. Klassen

Ausflug zum Stadtmuseum Simeonstift

Am Dienstag, den 28.05.19 startete die 2b ihren Schulvormittag wieder mit einer Zugfahrt nach Trier. Ziel des Tages war die Teilnahme an einem Workshop, den die Klasse gewonnen hatte. Hier wurde erst einmal die Ausstellung im Museum bestaunt, bevor dann mit dem Basteln von Lampions begonnen wurde. An Tetrapacks wurde geschnitten, geklebt und gemalt, bis alle 21 Kinder ihre Minilaterne fertiggestellt hatten. Diese warten

Mehr


Ausflug zur Trierer Berufsfeuerwehr

Am Montag, den 27.05.2019 fuhr die Klasse 2b mit dem Zug zur Trierer Berufsfeuerwehr. Seit einigen Tagen schon beschäftigten sie sich mit den unterschiedlichsten Berufen. So durften sie beispielsweise auch schon einen Kieferorthopäden in der Praxis besuchen und Röntgenbilder, Zahnspangen und ganz viele andere spannende Sachen betrachten. Auch bei der Feuerwehr wurde einiges geboten: Einsatzfahrzeuge bestaunt, Feuerwehrmänner in Uniformen betrachtet, viele Fragen gestellt, Feuerwehmännern

Mehr


SAG Schulmusical „Annie“

Wow – war das ein Tag! Wir von den Schulreportern durften am Donnerstag, den 21. Februar 2019 mit der Klasse 2c und 2d zum SAG Schulmusical Annie fahren. Los ging es um 8:00 Uhr morgens, als wir den Zug Richtung Schweich genommen haben. Für die Zweitklässler war das bereits sehr aufregend, weshalb sie direkt im Zug den ersten Proviant in Form von Keksen und

Mehr


Valentinstag in der 2d

Am Valentinstag hat die engagierte Frau Theis, unsere Koordinatorin für Integrationshilfen, für die Klasse 2d einen ganz besonderen Kuchen gebacken. Es war ein Zitronen- und Mandarinenkuchen, der eine Herzform hatte. Sie hat ihn aus zwei verschiedenen Kuchen, einem Kreis und einem Quadrat, kunstvoll geformt. Der Kuchen hatte eine weiße Schokoglasur, pinken Zuckerguss und bunte Streusel. Die komplette Klasse 2d hat ein großes Stück davon

Mehr


Schneewanderung der 2. Klassen

Bei bestem Winterwetter wurden am Donnerstag die Schneestiefel der Zweitklässler geschnürt. Es ging zur Winterwanderung nach Roscheid. Auf dem Weg mitten durch den Wald war der Schnee vollkommen unberührt und herrlich weiß. So schön, dass es einen Riesenspaß gemacht hat den ein oder anderen Schneeball zu werfen.  


Sprang der Stern

Am Mittwoch, den 5. Dezember 2018 kam Ruth Scheuer in unsere Schule, um aus Ihrem neuen Buch „Sprang der Stern“ vorzulesen. Die Schulreporter bekamen die exklusive Möglichkeit, der Autorin am Ende der Lesung Fragen zu stellen und mit ihr über das Buch zu sprechen. Sprang der Stern erschien im Sommer 2018. Es handelt von dem Stern „Sprang“, der aus dem Himmel auf die Erde

Mehr


Herbstwanderung in Könen

Um den schönen Herbst nochmal in vollen Zügen zu genießen, machten sich die Klassen 1k und 2k heute mit ihren Klassenlehrerinnen zu einer gemütlichen Herbstwanderung im Könener Wald auf. Dabei haben die Kinder fleißig viele verschiedene Blätter vom Boden gesammelt, damit sie nächste Woche ihre Laternen mit vielen bunten Blättern bedrucken können.


Stadtteilfest Karthaus

Am Sonntag, den 02. September fand zwischen 11 und 19 Uhr zum zweiten Mal das Stadtteilfest in Karthaus statt. Hier wurde gemeinsam gefeiert und gelacht. Über 20 Gruppen und Vereine beteiligten sich an dem Fest, sodass viele Trink- und Essensstände, Schmink- und Bastelangebote sowie Hüpf- und Turnstationen unsere Kinderherzen höher schlagen ließen. Auch vor der Bühne der Kirche war jede Menge los: Die Kitas

Mehr


Muttertagsherz

Am Mittwochnachmittag, den 25. April 2018 haben die Kinder der Klasse 2a gemeinsam mit ihren Vätern Muttertagsgeschenke gebastelt. Wir von den Schulreportern waren natürlich Vorort, um euch von dieser tollen Aktion zu berichten. Als Erstes wurden dicke Baumscheiben ausgeteilt, auf die der Umriss eines Herzens mit Nägeln gehämmert wurde. Um diese Nägel wurden jetzt mehrer Lagen bunter Fäden gespannt, sodass mehrfarbige Herzen entstanden. Gut,

Mehr


Vorlese-Nachmittag in der 2a

Vorletzten Mittwoch, am 25. Oktober 2017, kam Heribert Schmitt alias Harry Hut in die Klasse 2a, um spannende Märchen von den Gebrüdern Grimm vorzulesen. Harry Hut ist 65 Jahre alt. Er wurde von Helena Vogel und Lucas Blasius begleitet. Vorher hatten die Kinder der 2a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schuster einen tollen Märchenwald mit Acrylfarben auf eine große Plane gemalt. Die Plane hatten sie

Mehr